Musik zu Pfingsten

In der Musik zu Pfingsten im Café Einzigartig in Arlesheim bieten die beiden MusikerInnen Katharina Mlitz-Hussain und Burkard Gröbl ein Crossover von einzigartigen Musiken an – Klassiker wie Summertime – Bossanova von CJobim, J.Dowland  wie auch von F.G.Lorca/De Falla (Trece canciones Popular) und eine diverse Anzahl eigener in den letzten fünf Jahren entstandener Neukreationen aus R&B, Blues-Jazz, Chanson, Cuban, Flamenco und v.a.

 

Katharina Mlitz -Hussain

K.M.H. stammt aus Lüdenscheid (Sauerland).  Violinstudium Musikhochschule Frankfurt a.M..Neben der klassischen Musik begeisterte sie sich schon als Jugendliche für Improvisation und Musik verschiedenster Kulturen. Irish, english, indisch, pakistanisch u.v.a. Sie ist eine gefragte Violinistin und hre musikalische Performance hat eine inzwischen über die Jahrzehnte gewonnene stilistische umfassende Qualität, der man sich nicht entziehen kann!

 

Burkard Gröbl                                                                        

Violinstudium  MuHo-Freiburg,Ausbildung bei Hugo Hormes (1.Geiger Stadttheater Freiburg),+ Prof.Nauber.In der Entwicklung zum Multiinstrumentalisten kam ich schon früh mit 6 Jahren zur Violine und mit 14 Jahren zum Schlagzeug. Die Djembé war eine logische folge, in der Zeit, als ich versuchte die Kubanische Salsa – Musik zu verinnerlichen, kam ich durch „El Rubio de Murcia“(aus Andalusien) zum Flamenco!

Die dann nachfolgende Entwicklung im Gesang und der Gitarre, führte zu einem Auftritt als der erste Flamencosänger aus Deutschland in der ARD/TV auf zu treten.

Es Entwickelten sich viele Jahre eine rege Vorstellungs-Auftrittsituation und so begleitete ich über 15 Jahre Flamencotänzer-Innen u.SängerInnen auch in Spanien.

Ich war einige Zeit als Musiker-Manager für den Europapark verpflichtet und eröffnete dort spanische Mittelalter-Musik für das Hotel Alcazar. Ich repräsentierte alte Mittelalter Oriental-Musiken wie z.B. solche aus Persien.
Mit Künstlernamen “El (Don)Genaro” genannt (Ein “Geschenk” von James Mitchener einem amer.Buchautor) habe ich mich in meiner musikalischen Praxis mit ganzem Dasein auf Weltmusiken eingelassen, so dass ich auf diverse Musikstilrichtungen zurückgreifen kann.